Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von der Sachsen-Therme GmbH & Co. KG an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Sachsen-Therme GmbH & Co. KG, Schongauer Str. 19, 04329 Leipzig, Tel.: 03 41 / 25 99 920, Fax: 03 41 / 25 99 925, Amtsgericht Leipzig, HRA 13041, HRB 14917. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags (Mo-Fr.) von 9:00h bis 16:30h unter der Telefonnummer 03 41 / 25 99 920 oder per E-Mail unter: info@sachsen-therme.de

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Bestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
3.3. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sachsen-Therme GmbH & Co. KG, Schongauer Str. 19, 04329 Leipzig, E-Mail-Adresse: info@sachsen-therme.de, Telefonnummer: 03 41 / 25 99 920, Telefaxnummer: 03 41 / 25 99 925) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden Sie es zurück.

Widerrufsformular (PDF)

5. Preise und Versandkosten
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für jede Bestellung Kosten entstehen, über die wir Sie nachfolgend informieren.

5.1. Gutschein-Versand als Brief mit der Deutschen Post
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung pauschal 1,45 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
5.2. Ab einem Warenwert von 150,- EUR liefern wir Gutscheine versandkostenfrei.
5.3. Waren-Versand als Paket mit DHL
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 6,90 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6. Lieferung
6.1. Die Lieferung von Eintrittskarten, Arrangements oder Wertschecks erfolgt als Brief mit der Deutschen Post. (Bearbeitungszeit max. 2 Werktage zzgl. Postlaufzeit.)
6.2. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen.
6.3. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung ist derzeit per Sofort-Überweisung, PayPal, MasterCard und Visa möglich.
7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
7.4 Sollte es zu einer Rücklastschrift kommen, müssen wir Ihnen die Kosten in Höhe von 10 Euro in Rechnung stellen.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schwimmschule

1. Anmeldung
Die Anmeldung erhalten Sie schriftlich per Mail nach dem Bestellvorgang des entsprechenden Kurses im Online- Shop. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die AGB der Sachsen- Therme. Die Anmeldebescheinigung ist Ihre Eintrittsberechtigung und ist zu jeder Kursstunde an der Kasse vorzulegen. Ihre Anmeldung behält Ihre Verbindlichkeit auch dann, wenn Sie von der Therme keine Anmeldebestätigung erhalten. Dies kann insbesondere dann passieren, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Account einen Spam Filter aktiviert haben. Sollten Sie 2 Tage nach Ihrer Anmeldung noch immer keine Anmeldebestätigung erhalten haben, sollten Sie uns unter buchhaltung@sachsen-therme.de kontaktieren.

2. Bezahlung
Die Kursgebühr wird durch das Bezahlsystem in unserem Online- Shop beglichen. Es besteht kein Anrecht auf eine Kursteilnahme, sofern bis zum Kursbeginn der entsprechende Betrag nicht beglichen wurde. Der Vertrag gilt dann als unwirksam.

3. Abmeldung / Stornierung
Stornierungen können bis 14 Tage nach Kursanmeldung und ausschließlich in schriftlicher Form akzeptiert werden. Bei Krankheit jederzeit nach Vorlage eines ärztlichen Attest. Bei nicht fristgerechter Stornierung und Nichterscheinen beim Kurs, wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Es besteht die Möglichkeit von maximal zwei Nachholterminen bei Nichterscheinen zur Kursstunde. Die Nachholtermine werden durch die Kursleitung bekanntgegeben. Eine Auszahlung oder Verrechnung mit anderen Kursen oder Eintritten ist nicht möglich.

4. Kursorganisation
Wir behalten uns vor, Kurse abzusagen oder zu verschieben, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder andere schwerwiegende Beeinträchtigungen vorliegen. In diesem Fall wird Ihnen ein Ausweichkurs zur Verfügung gestellt. Sollten Sie diesen nicht wahrnehmen können, wird Ihnen die Kursgebühr erstattet.

5. Datenschutz
Alle vom Kunden erhaltenen Daten werden ausschließlich intern verarbeitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Vertrags erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

6. Eintrittsleistung
Die Eintrittsleistung bezieht sich nur auf die vereinbarte Kurszeit. Eine Nutzung außerhalb dieser Zeiten ist nicht erlaubt. Nach Beendigung der Nachholtermine endet die Gültigkeit der Eintrittsberechtigung. Bis dahin nicht in Anspruch genommene Termine gelten als verfallen. Ein Anspruch auf teilweise Rückerstattung der Kursgebühren ist ausgeschlossen.

7. Tauglichkeit
Bitte stellen Sie sicher, dass medizinische Bedenken hinsichtlich des Kurses ausgeräumt sind. Die Schwimmschule übernimmt hierfür keine Haftung.

8. Salvatorische Klausel
Sollte eine der Bedingungen nichtig oder unwirksam sein, so bleiben der restliche Vertrag, sowie die weiteren Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Anstelle dieser nichtigen oder unwirksamen Bedingungen treten die gesetzlichen Bedingungen ein.

Ein absolutes Schwimmverbot besteht bei:

  • Ohrenentzündungen
  • Augenentzündungen
  • Durchfall
  • Ansteckende Krankheiten
  • Fieber
  • Nach Impfungen

Weitere Informationen

A. Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons 'In den Warenkorb' in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons 'Warenkorb anzeigen' unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Symbols 'X' (Löschen) wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button 'Zur Kasse gehen'. Nach der Registrierung geben Sie bitte Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie Ihre Eingaben bitte nochmals. Durch Anklicken des Buttons 'Bestellung abschicken' schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

B. Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per Email/Telefon oder Fax an uns. Wir senden Ihnen dann eine Kopie Ihrer Bestellung per Email zu. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

Herausgeber
Sachsen-Therme GmbH & Co. KG
Schongauer Str. 19
04329 Leipzig
info@sachen-therme.de
Tel. 03 41 / 25 99 920
Fax 03 41 / 25 99 925

Geschäftsführer: Heribert Stork, Norbert Leibold, Robin Stork
Handelsregister: Amtsgericht Leipzig, HRA 13041, HRB 14917